Menue

Kalender

Newsletter
Melden Sie sich für unserem Newsletter an

anmelden
abmelden

Member Login
Melden Sie sich an, um unseren Memberbereich betreten zu können.
User
Pass


Jetzt registrieren?



ANASYNTEC
DIPL.-ING. DR. TECHN.
WOLFGANG A. LEDERBAUER
WIRTSCHAFTSINGENIEUR BAUWESEN

A-1010 WIEN DOMINIKANERBASTEI 6
TEL 43 (1) 968 35 50
FAX 43 (1) 968 35 51
MOBILE 0664-112 99 75
WWW.W-LEDERBAUER.AT
WWW.ECOOOWALL.AT
EMAIL: WOLFGANG.LEDERBAUER@CHELLO.AT



ANASYNTEC

ANALYSIS

SYNTHESIS
&
CREATION
Innovative Projekte

mit

Erfolgsbeteiligung






Evolutionäre Finanzierung von Innovationen
im Rahmen der zu gründenden Gesellschaft
ANASYNTEC


ANALYSIS

SYNTHESIS
&
CREATION


Aktuelle Erfindungen und Innovationen in den Bereichen

Verkehrswesen, Bahn, Straßen, Autobahnen
Wohnungswesen, Freizeitwirtschaft
Wasserbau, Wasserversorgung
Energie
Entsorgung, Verwertung
Sonstiges












Möglichkeit der Erfolgsbeteiligung
als stiller Gesellschafter der Gesellschaft

„ ANASYNTEC“

ANALYSIS

SYNTHESIS
&
CREATION

und

der Option auf Kauf von Aktien von zu gründenden Unternehmen

Wir entwickeln und vermarkten eigene und fremde Erfindungen sowie Patente weltweit.

Innovatoren, Erfindern und Unternehmen bieten
wir vielfältige Kooperationsmöglichkeiten.

Unsere Unternehmensphilosophie:

“Kapitalgeber“ sollen in der Anfangsphase - bereits ab einem Kapitaleinsatz von
1.000 Euro – entsprechend dem Risiko eine hohe Erfolgsbeteiligung und/oder die
Möglichkeit einer Beteiligung an den Unternehmen erhalten.

“Initiatoren“ von Projekten sollen am Erfolg ihrer eigenen Projekte, aber auch am Erfolg der zu gründenden Unternehmen beteiligt sein.

















Inhaltsverzeichnis

1. Die „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte
Auflistung aktueller Innovationen mit europäischer und globaler Dimension

2. Beschreibung der einzelnen „ ANASYNTEC „
( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte

3. Finanzierungsstrategie beim Projekt ECOOO-WALL und bei weiteren Projekten

4. Gründung der Gesellschaft „ ANASYNTEC „
( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION )

5. Statusberichte ECOOO-WALL

6. Strategische Überlegungen zu den „ ANASYNTEC „
( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekten

7. Beispiel einer evolutionären Finanzierung eines „ ANASYNTEC „
( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projektes.

8. Auflistung der „ ANASYNTEC „
(ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION Projekte mit angestrebtem Marktanteil und möglichen Erlösen aus Lizenzen

9. Weitere Projektideen




















1. Die „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte
Auflistung aktueller Innovationen mit europäischer und globaler Dimension

Die folgenden Projekte könnten nach der Patentierung im Rahmen einer von Österreich initiierten europaweiten bzw. globalen Forschungs- und Entwicklungsinitiative relativ rasch verfeinert, abgestimmt und realisiert werden.

Die Buchstaben „ OOO „ bedeuten

„ ö „ konomisch und „ ö „ kologisch „ o „ptimale

Lösungen.


Projekt ECOOO-WALL
Begrüntes Schutzsystem gegen Lärm, Überschwemmungen, Erosion, Unfälle

Projekt ECOOO-FIREWALL
Begrünte Wand zur Bekämpfung von Flächenbränden und zur Bewässerung arider Gebiete

Projekt ECOOO-SOLAR
Leichtkonstruktion zur optimalen Aufnahme von Fotovoltaikanlagen mit maximaler Stromerzeugung

Projekt ECOOO-AVALANCHE
Flexibles, vorgefertigtes Lawinen-Schutzsystem

Projekt ECOOO-TRANS
Integriertes System für den Massenverkehr mit Neukonzeption von Zügen

Projekt ECOOO-CAR
Integriertes System für den Individualverkehr mit Neukonzeption von Autos

Projekt ECOOO-TRUCK
Integriertes Transport- und Verladesystem für Frachtverkehr

Projekt ECOOO-TUNNEL
Ökonomisch und ökologisch optimale Überbauung von Verkehrswegen mit vollständiger oder teilweiser Begrünung

Projekt ECOOO-ROUTE
Ökonomisch und ökologisch optimale Transitrouten mit hoher Kapazität und hochwirksamem Lärmschutz, insbesondere im alpinen Bereich

Projekt ECOOO-FLAT
Neukonzeption von vorgefertigten Wohnhäusern, Hochhäusern und Dachgeschoßen



Projekt ECOOO-WASTE
Umweltfreundliche Abfallentsorgung und Energieerzeugung mit speziellen Zuschlagstoffen

Projekt ECOOO-WATER
System einer besonders wirtschaftlichen Frischwasserversorgung von Städten

Projekt ECOOO-SEWAGE
System einer besonders wirtschaftlichen Abwasserentsorgung und - reinigung

Projekt ECOOO-RUNWAY
System schwimmender Flughäfen

Projekt ECOOO-BRIDGE
Multifunktionale Brücke ggf in erdbebensicherer Ausführung und mit optimalem Lärmschutz in einer speziellen Leichtkonstruktion.

Projekt ECOOO-FLOODGATE
Flexibles und kostengünstiges Schleusensystem gegen Überschwemmungen

Projekt ECOOO-ROAD CONSTRUCTION
Wirtschaftliches System für Erdarbeiten bei Straßenbauvorhaben

Projekt ECOOO-CABLE RAILWAY
Wirtschaftliches System für Massentransport, vorzugsweise in Skigebieten anzuwenden.

Projekt ECOOO-SPRING
Wirtschaftliches und hocheffizientes System für den Bau von Brunnen in ariden Gebieten

Projekt ECOOO-FOUNDATION
Wirtschaftliches System für Fundamente und Tiefgründungen

Projekt ECOOO-MARSH
Wirtschaftliches System für Rückbau trockener Flächen und zur Schaffung von Sümpfen

Projekt ECOOO-STRUCTURE
Tragsystem in Leichtbauweise mit minimalem Materialverbrauch und maximaler Tragfähigkeit sowie Flexibilität

Projekt ECOOO-SKYSCRAPER
Wirtschaftliche und stabile Struktur von Hochhäusern mit Rundumverglasung und Spezialbelüftung

Projekt ECOOO-GARAGE
Freistehende mehrgeschoßige Garage zur Aufnahme von PKW im Straßenbereich

Projekt ECOOO-ELEVATOR
Raumsparendes und transparentes Aufzugssystem für Wohnhäuser und Bürobauten


Projekt ECOOO-WATERPURIFICATION
Wirtschaftliches System zur Reinigung von verschmutztem Wasser

Projekt ECOOO-MOBILEHOME
Extrem flexible Wohnmobile


Es ist abzusehen, daß weitere Projekte – vor allem von externen Innovatoren – in das
„ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Konzept eingegliedert bzw. spezielle Kooperationen eingegangen werden können.


2. Beschreibung der einzelnen „ ANASYNTEC „
( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte

Projekt ECOOO-WALL
Begrüntes Schutzsystem gegen Lärm, Überschwemmungen, Erosion, Lawinen, Brände , Unfälle

Beim begrünten Schutzsystem ECOOO-WALL, das über die gesamte O berfläche begrünbar ist, werden vorrangig unverrottbare Altstoffe verwendet. Weiters wurden Varianten entwickelt, die nur einseitig begrünbar sind und deren Begrünung von unten nach oben wächst. Von besonderer Bedeutung ist die Kombination einer hohen Schalldämmung mit ein er sehr hohen Schallabsorption. Nach Abschluß der Testserie für den Bereich Lärmschutz entlang von Verkehrswegen kann rasch die Produktion und das Assembling dezentral in Europa gestartet werden.
Für die übrigen Anwendungsbereiche können die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für die verschiedenen Länder in Europa in ein bis zwei Jahren abgeschlossen werden.

Der Lärm entlang von Verkehrswegen wird von mehr als 80 Millionen Menschen in Europa als störend und gesundheitsschädlich empfunden. Die meisten der bisher installierten Lärmschutzsysteme haben sich als zu wenig wirksam, als zu wenig dauerhaft, als zu teuer und als unästhetisch erwiesen. Viele Projekte müssen nach wenigen Jahren abgebrochen und vollkommen erneuert werden.
Der spezielle Vorteil einer Variante für den Lärmschutz liegt in der Möglichkeit einer speziellen Kombination mit großflächigen Solarzellen.

Der Erneuerungsbedarf und das Volumen für die Neuerrichtung von begrünten Schutzsystem in den nächsten 15 bis 20 Jahren ist in ganz Europa mit mindestens 35 Milliarden Euro zu beziffern.

Die großen Überschwemmungskatastrophen in den letzten Jahren haben gezeigt, daß auch beim Überschwemmungsschutz neue Wege zu beschreiten sind. Für die Neuerrichtung von Dämmen, für deren Verstärkung und Erhöhung liegen neue Konzepte vor.

Auch das Problem der Erosionen in Küstengebieten, im Bereich von möglichen Überschwemmungen oder in Gebieten mit diesem Projekt Hangrutschgefahren kann gelöst werden.



Das ECOOO-WALL Projekt kann in folgenden Varianten ausgeführt werden:

ECOOO-WALL SLIM
Diese Variante kann sehr schmal ( bis rund 15 cm Dicke ) ausgeführt werden. Entsprechend der gewählten Fundierung können begrünte Wände von Höhen bis über fünf Meter ausgeführt werden.

ECOOO-WALL SLOPE
ECOWALL kann auch als Steilwall ausgeführt werden.

ECOOO-WALL UMBRELLA
Bei dieser speziellen Ausführungsform ist die Oberseite schirmförmig ausgebildet, wodurch es zu einer weiteren Verbesserung der Lärmschutzwirkung kommt. Im Bereich der Außenseite ist die Installierung von Solarzellen vorgesehen. Diese Variante könnte vor allem entlang des Mittelstreifens vorgesehen werden.

ECOOO-WALL ROOF
Diese Lösung stellt eine Weiterentwicklung der ECOWALL UMBRELLA Variante dar. Der Verkehrsweg wird in einer Leichtbauweise vollkommen oder teilweise überbaut und kann ganz oder teilweise begrünt werden.

ECOOO-WALL GREEN TUNNEL
Der „ Grüne Tunnel „ wird ebenfalls in Leichtbauweise errichtet und ersetzt Tunnels aus Stahlbeton. Es ist vorgesehen, daß der „ Green Tunnel „ an der Außenseite farblich gestaltet und mit Solarzellen versehen werden kann.

ECOOO-WALL LODGE
Bei dieser Variante ist die Anordnung von Häusern in einer speziellen Konstruktionsform vorgesehen, sodaß ein grüner Tunnel mit einer ökologisch und ökonomisch optimalen Verbauung kombiniert werden kann.

ECOOO-WALL ANTIFLOODING
Bei diesem ECOOO-WALL Konzept sind verschiedene Lösungen für den Überschwemmungsschutz vorgesehen.


Projekt ECOOO-FIREWALL
Begrünte Wand zur Bekämpfung von Flächenbränden und zur Bewässerung arider Gebiete.

Ein Aufbau in Form einer Anordnung von Rohren aus flexiblen und dauerhaften Material ermöglicht den Transport und die Speicherung von Flüssigkeiten. Eine Anlage zur Umwandlung von Meer- in Süßwasser kann angeschlossen werden. Damit wird die Bewässerung arider Gebiete in einer besonderen wirtschaftlichen Weise möglich.



Durch spezielle Konstruktionen kann die Gefahr von Bränden in hochariden Gebieten auf wirtschaftliche Weise reduziert und die Bewässerung von ariden Gebieten mit Süßwasser ermöglicht werden.

Projekt ECOOO-SOLAR
Leichtkonstruktion zur optimalen Aufnahme von Fotovoltaikanlagen mit maximaler Stromerzeugung

Auf dieser Konstruktion in Leichtbauweise können bei Lärmschutzwänden, Fassaden, Dachgeschossen, etc. alle aktuellen und zukünftigen Fotovoltaikanlagen optimal befestigt werden.

Projekt ECOOO-AVALANCHE
Flexibles, vorgefertigtes Lawinen-Schutzsystem

Im Bereich des Lawinenschutzes sind spezielle vorgefertigte und flexible Konstruktionen vorgesehen, die rasch und billig installiert werden können.
(ggf. in Kombination mit Aufforstungsmaßnahmen)


Projekt ECOOO-TRANS
Integriertes System für den Massenverkehr mit Neukonzeption von Zügen

Dieses Konzept sieht neue Verkehrsträger auf speziellen Routen mit einem neuartigen Antriebssystem vor. Weiters ist eine Integration mit anderen Verkehrsmitteln vorgesehen.
Der Massenverkehr in Europa erfordert sowohl im regionalen als auch im überregionalen Bereich neue Lösungen. Die bisherigen Lösungskonzepte stellten sich als zu teuer und zu wenig effizient heraus. Das Konzept ECOOO-TRANS löst die bisherigen Probleme in wirtschaftlicher und umweltfreundlicher Weise.


Projekt ECOOO-CAR
Integriertes System für den Individualverkehr mit Neukonzeption von Autos

Nach diesem Konzept werden besonders sichere, multifunktionale, billige und flexible Autos
( PKW ) gebaut. Alle neuen Antriebsmöglichkeiten sind integrierbar.

In ganz Europa ist mit einem weiteren drastischen Anstieg der Anzahl der PKWs zu rechnen, wodurch sich die Staus in den Ballungsräumen und entlang der übrigen Verkehrswege weiter verstärken werden. Durch das Projekt ECOOO-CAR können diese absehbaren Probleme gelöst werden.


Projekt ECOOO-TRUCK
Integriertes Transport- und Verladesystem für Frachtverkehr

Der Massengüterverkehr wird nach einem neuen System, das mit konventionellen Konzepten kombinierbar ist, durchgeführt.

Auch der Güterverkehr wird in den nächsten Jahren eine dramatische Steigerung erfahren, wodurch der LKW Verkehr auf den Straßen und Autobahnen noch weiter steigen wird. Beim System ECOOO-TRUCK ist ein umweltfreundlicher und kostengünstiger Massengüterverkehr und eine rasche Verlademöglichkeit der LKWs auf die Bahn möglich.


Projekt ECOOO-TUNNEL
Ökonomisch und ökologisch optimale Überbauung von Verkehrswegen mit vollständiger oder teilweiser Begrünung

Die Überbauung von Verkehrswegen ( Straßen, Autobahnen und Bahnlinien ) erfolgt in einer speziell konzipierten Leichtbauweise, wobei bestimmte Bereiche begrünt werden können.

An vielen Stellen in Europa hat sich herausgestellt, daß die konventionellen Lärmschutzsysteme keinen hinreichenden Lärmschutz bieten können. Aus diesem Grunde wurden Verkehrswege bereits nach einem konventionellen System überbaut. Die spezifischen Kosten betragen zwischen 20 und 60 Millionen Euro pro Kilometer. Nach dem Konzept ECOOO-TUNNEL erfolgt die Überbauung in einer speziellen Leichtbauweise, die allen Anforderungen genügt und wesentlicher billiger als die konventionellen Lösungen ist.


Projekt ECOOO-ROUTE
Ökonomisch und ökologisch optimale Transitrouten mit hoher Kapazität und hochwirksamem Lärmschutz, insbesondere im alpinen Bereich

Nach diesem Konzept werden die Transitrouten in sensiblen Bereichen in einer Weise gestaltet, daß sowohl eine maximale Transportkapazität als auch ein optimaler Schutz der Anrainer erreicht wird.
Die Transitrouten durch die Alpen führen sehr oft durch sensible Bereiche, die spezielle Schutzmaßnahmen erfordern. Das Projekt ECOOO-ROUTE sieht spezielle Tragkonstruktionen vor, welche sowohl kostengünstig als auch besonders umweltfreundlich sind und eine hohe Transportkapazität verbunden mit einem optimalen Lärmschutz sicherstellen.


Projekt ECOOO-FLAT
Neukonzeption von vorgefertigten Wohnhäusern, Hochhäusern und Dachgeschoßen

Die Konstruktion basiert auf einer speziellen Leichtbauweise. Die Komponenten können industriell produziert und zT mit Helikoptern oder Luftschiffen transportiert werden.
Es ist vorgesehen, in Europa viele hunderttausend Wohnungen, die in den 60 er, 70 er und 80 er Jahren errichtet worden sind, wieder abzubrechen. Darüber hinaus gibt es in Europa bzw weltweit in den nächsten Jahrzehnten einen riesigen Bedarf nach neuen Wohnungen. Das Projekt ECOOO-FLAT bietet die Möglichkeit einer kostengünstigen Massenfertigung, höchste Wohnqualität und Flexibilität. Ein besonderer Vorteil dieses Konzepts ist die völlige Neugestaltung von Dachgeschoßausbauten in den Städten.



Schließlich könnte der Wiederaufbau von im Krieg, durch Überschwemmungen und Erdbeben zerstörten Häusern nach einem auf die spezielle Situation angepasstes Konzept erfolgen.


Projekt ECOOO-WASTE
Umweltfreundliche Abfallentsorgung und Energieerzeugung mit speziellen Zuschlagstoffen

Dieses Konzept sieht die Kombination einer umweltfreundlichen Entsorgung von Abfallstoffen mit einer optimalen Energieerzeugung vor.
Sowohl bestehende Deponien als auch der laufend anfallende Abfall, können nach einem besonders umweltfreundlichen und kostengünstigen Verfahren, das mit einer speziellen Energienutzung verbunden wird, entsorgt werden. Es ist auch vorstellbar, dass dieses System bei der Entsorgung von Waffensystemen zum Einsatz kommen könnte.


Projekt ECOOO-WATER
System einer besonders wirtschaftlichen Frischwasserversorgung von Städten

Die Kosten der Wasseraufbereitung werden immer höher. Beim Projekt ECOOO-WATER ist eine wirtschaftliche Nutzung von Frischwasser möglich


Projekt ECOOO-SEWAGE
System einer besonders wirtschaftlichen Abwasserentsorgung und - reinigung

System einer besonders wirtschaftlichen Abwasserentsorgung und –reinigung. Nach diesem Konzept werden die Kosten für Entsorgungsleitungen und für Herstellungs- und Betriebskosten von Kläranlagen minimiert.


Projekt ECOOO-RUNWAY
System schwimmender Flughäfen

Das Projekt sieht speziell konstruierte schwimmende Landebahnen für bestehende und neue Flughäfen vor.


Projekt ECOOO-BRIDGE

Multifunktionale Brücke ggf in erdbebensicherer Ausführung und mit optimalem Lärmschutz in einer speziellen Leichtkonstruktion.

Das Konzept sieht im Vergleich zu konventionellen Lösungen eine höchst wirtschaftliche Fundierung gegen Erdbebenbelastungen und eine multifunktionale Brückenkonstruktion vor. Diese Lösung eignet sich besonders für eine Alternative zur derzeit geplanten bzw bereits zT realisierten San Francisco – Oakland Bay Bridge.


Projekt ECOOO-FLOODGATE
Flexibles und kostengünstiges Schleusensystem gegen Überschwemmungen

Bei diesem Projekt wird eine besonders wirtschaftliche Fundierung mit speziellem Schleusensystemen vorgesehen. Diese Lösung eignet sich besonders für eine Alternative zum derzeit geplanten System zum Schutz von Hochwässern von Venedig.


Projekt ECOOO-ROAD CONSTRUCTION
Wirtschaftliches System für Erdarbeiten bei Straßenbauvorhaben

Die Erdarbeiten, die Errichtung von Kanälen und weiteren Einrichtungen werden in einer besonders wirtschaftlichen und raschen Form durchgeführt.


Projekt ECOOO-MARSH
Wirtschaftliches System für Rückbau trockener Flächen und zur Schaffung von Sümpfen

Mit einfachen Mitteln werden trockengelegte Flächen in Sümpfe umgewandelt.


Projekt ECOOO-CABLE RAILWAY
Wirtschaftliches System für Massentransport in Skigebieten

Mit diesem Projekt kann der Massentransport von Skifahrern im Hochgebirge in wirtschaftlicher und sicherer Form durchgeführt werden.


Projekt ECOOO-SPRING
Wirtschaftliches und hocheffizientes System für Bau von Brunnen in ariden Gebieten

Statt aufwendiger Tiefbohrungen kann Wasser aus großen Tiefen gefördert werden.

Projekt ECOOO-FOUNDATION
Wirtschaftliches System für Fundamente und Tiefgründungen
Das Projekt bietet eine Alternative zu Bohrpfählen und Schlitzwänden


Projekt ECOOO-STRUCTURE
Tragsystem in Leichtbauweise mit minimalen Materialaufwand und maximaler Tragfähigkeit

Dieses Tragsystem zeichnet sich durch minimalen Materialverbrauch, die Möglichkeit der Massenfertigung und hohe Flexibilität sowie hohe Tragfähigkeit aus.



Projekt ECOOO-SKYSCRAPER
Wirtschaftliche und stabile Struktur von Hochhäusern mit Rundumverglasung und Spezialbelüftung

Bei diesem Projekt werden die Etagen um einen Kern aus Stahlbeton, in dem die Aufzugsanlagen, Fluchttreppen, Ver- und Entsorgung angeordnet sind, in einer speziellen Ausführungsform angeordnet. Das gesamte Gebäude wird mit einer speziellen Fassade aus Glas und Stahl verkleidet.


Projekt ECOOO-GARAGE
Freistehende mehrgeschoßige Garage zur Aufnahme von PKW im Straßenbereich

Der Straßenraum wird für die Garagierung von Autos optimal genützt.


Projekt ECOOO-ELEVATOR
Raumsparendes und transparentes Aufzugssystem für Wohnhäuser und Bürobauten

Wirtschaftliches und wartungsarmes Aufzugssystem, vor allem für den nachträglichen Einbau


Projekt ECOOO-WATERPURIFICATION
Wirtschaftliches System zur Reinigung von verschmutztem Wasser unter Einsatz von gebrauchten Materialien.

Projekt ECOOO-MOBILEHOME
Extrem flexible Wohnmobile



3. Finanzierungsstrategie beim Projekt ECOOO-WALL und weiteren Projekten:

3.1. Projekt ECOOO-WALL:
In den vergangenen Jahren haben mehrere private Investoren die bisherigen Leistungen beim Projekt ECOOO-WALL finanziert, wobei eine Erfolgsbeteiligung vereinbart wurde. Nun besteht die Möglichkeit, ECOOO-WALL nach dem neuesten Stand und in meherern Varianten in die Massenfertigung – unter Ausnutzung des gesamten Rationalisierungspotentials – überzuführen.
Weitere Patentierungen für das Projekt ECOOO-WALL sind von besonderer Aktualität.

3.2. Projekt ECOOO-FIREWALL
Die Patenteinreichung für das Projekt ECOOO-FIREWALL ist nach Klärung von Details und einer internationalen Patentrecherche geplant.

3.3. Weitere Projekte
Da mehrere weitere „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte immer aktueller werden, soll die Finanzierung der Patentierungen sowie der Produkt- und Projektentwicklung und Vermarktung durch Investitionen von stillen Gesellschaftern der „ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschaft mit einer Erfolgsbeteiligung erfolgen.

3.4. Finanzierung der “Seed – Financing“ – Phase durch private Investoren -
Vermeidung unangemessen hoher Forderung von Venture Capital Unternehmen

In einer frühen Projektphase ist nach meinen Erfahrungen der Einstieg eines „Venture Capitalist“ viel zu teuer. Im Verhältnis zum möglichen Gesamtgewinn aus den Projekten sind die angebotenen Beträge zu nieder, der beanspruchte Anteil an den Gesellschaften in der Regel viel zu hoch. So erwarten professionelle Venture Capital Firmen den fünffachen Einsatz nach fünf Jahren und wollen relativ rasch aus den Unternehmen wieder aussteigen. Als Grund für ihre Forderungen wird die hohe Ausfallsquote bei den mit Venture Capital finanzierten Projekten angegeben.

Aus diesem Grunde habe ich mich entschlossen, zunächst vorrangig private Investoren anzusprechen, die als stille Gesellschafter der „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschaft mit einer Erfolgsbeteiligung investieren können.

3.5. Finanzierungsbeiträge durch private Investoren - Erfolgsbeteiligung

Bei kleineren Summen kann die Erfolgsbeteiligung ohne weiteres höher sein, da diesen Beträgen ein relativ hoher Erlös aus den Lizenzeinnahmen gegenüber steht.


Beispiel:
Finanzierungsbetrag (Investment): Euro 2.000
Mindesterfolgsbeteiligung:
(Investment x 5) Euro 10.000



Rückzahlung des Finanzierungsbetrages und Auszahlung der Mindesterfolgsbeteiligung: Erfolgsabhängig von den Erlösen aus der Verwertung der Innovationen zB durch die Vergabe von Lizenzen oder aus der Eigenverwertung der verschiedenen „ ANASYNTEC „
( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte.

Die Rückzahlung des Finanzierungsbetrages und die Auszahlung der Erfolgsbeteiligung der stillen Gesellschafter erfolgt über eine voraussichtlich in der Slovakei zu gründenden
„ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschaft. Alle Patente sollen entweder in diese Gesellschaft oder in einer speziellen Stiftung eingebracht werden. Damit ist die Gesellschaft bzw die Stiftung Eigentümer aller Patente.

Die Ausschüttungen der „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschaft an die stillen Gesellschafter sind mit 19 % in der Slovakei ( auch für in Österreich Steuerpflichtige ) endbesteuert.

Hinzu kommt noch der sogenannte „ Progressionsvorbehalt „ laut Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Slovakei und Österreich, der den oben angeführten Prozentsatz noch geringfügig ( je nach Progressionsstufe ) erhöht.

Ein entsprechendes Gutachten einer renommierten Steuerberatungskanzlei ist in Ausarbeitung.


3.6. Angebot zum günstigen Kauf von Aktien

Nach der Patentierung, der Produkt- und Projektentwicklung und den ersten Vermarktungsschritten ist für bestimmten Projekte die Gründung einzelner Aktiengesellschaften vorgesehen, die eine Holdingfunktion für die einzelnen „ANASYNTEC„ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte übernehmen werden.

Die stillen Gesellschafter der„ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschafter erhalten die Option auf den günstigen Kauf von Aktien.

(Mögliches Kaufvolumen: Investment x 5 - Preisnachlaß: 30 %)

Zusätzlich zur Erfolgsbeteiligung bei der „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschaft können somit jene stillen Gesellschafter, die in einer Frühphase auf der Basis einer Erfolgsbeteiligung investiert haben, auch am Wertsteigerungspotential der zu gründenden Aktiengesellschaften teilhaben.



3.7. Beurteilung des Angebots

Dieses Angebot mag auf den ersten Blick außergewöhnlich sein. Die Vorteile dieser Lösung sind für alle Beteiligten offensichtlich.

Vorteile aus der Sicht des stillen Gesellschafters (kurz Investors)

- Der Investor kann sein Kapital in wenigen Jahren vervielfachen.
- Der Investor kann am Wertsteigerungspotential teilhaben.

Vorteile aus der Sicht des „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS &
CREATION ) Entwicklungsteams:

- Die weiteren Entwicklungsschritte werden von mehreren Investoren in kleinen Tranchen finanziert. Eine Abhängigkeit von professionellen Venture Capital Firmen in einer frühen Projektphase wird dadurch vermieden.

- Die investierten Beträge sind Eigenkapital und ermöglichen die Finanzierung des Patente, der Produkt- und Projektentwicklung, Vermarktung, von Kooperationen sowie des Eintritts in die Massenfertigung.

- Die Kosten der Erfolgsbeteiligung sind ohne weiteres aus den absehbaren Lizenz – Erlösen zu finanzieren.

- Die Investoren erhalten entsprechend ihrem Investment die Option für den besonders günstigen Kauf von Aktien. Damit kann die Eigenkapitalbasis für den Markteintritt entsprechend den Erfordernissen gestärkt werden.

3.8. Beispielhafte Darstellung aus der Sicht des Investors:
(anhand des Projektes ECOOO-WALL)

Investment Euro 2.000
Mindesterfolgsbeteiligung
aus den Lizenzerlösen ( Investment x 5 ) Euro 10.000


Zu versteuernde Erfolgsbeteiligung Euro 10.000
( Flat Tax in der Slovakei: 19 % )

19 % Steuer von Euro 10.000 Euro 1.900
Die Erfolgsbeteiligung abzgl. Steuer beträgt: Euro 8.100

Gesamtauszahlung an den Investor nach Steuern

Investment Euro 2.000
Versteuerte Erfolgsbeteiligung Euro 8.100

Euro 10.100


3.9. Beispielhafte Darstellung aus der Sicht des „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Teams:
(anhand des Projektes ECOOO-WALL)

Investment Euro 2.000
Mindesterfolgsbeteiligung aus den Lizenzerlösen Euro 10.000
Gesamtauszahlung an Investor Euro 12.000


3.10. Gesamtes Investment
für die Patentierungen Euro 50.000
Gesamte Mindesterfolgsbeteiligung ( Investment x5 ) Euro 250.000
Gesamtauszahlung an Investoren Euro 300.000

3.11 Volumen aus Lizenzerträgen
Für den Markt in Europa wurden detaillierte Business Pläne und Planerfolgsrechnungen erstellt.
Optimistische Schätzung
rund
Gesamtmarktvolumen für
ECOOO-WALL in Europa (in 10 Jahren) Euro 35 Mrd
Angestrebter Marktanteil von
ECOOO-WALL 12 % Euro 4 Mrd
Lizenzeinnahmen (5% des Umsatzes)
5% von 4 Mrd Euro 220 Mill

Vorsichtige Schätzung

Gesamtmarktvolumen für
ECOOO-WALL in Europa (in 10 Jahren) Euro 35 Mrd
Angestrebter Marktanteil von
ECOOO-WALL 3 % Euro 1 Mrd
Lizenzeinnahmen (5% des Umsatzes)
5% von 1 Mrd Euro 50 Mill

3.12. Relation: Lizenzeinnahmen - Investment
Lizenzeinnahmen (vorsichtige Schätzung) Euro 50 Mill

Gesamtes Investment für den Erhalt der Patente und die weitere
ECOOO-WALL Patentierung inklusive Erfolgsbeteiligung Euro 0,3 Mill

Das ECOOO-WALL Projekt nach dem
Letztstand ermöglicht mit einem Investment von rd. Euro 0,3 Mill

die Fortsetzung und Weiterentwicklung als Basis für
den Markteintritt von ECOOO-WALL mit einem Volumen
aus Lizenzeinnahmen von rd. Euro 50 Mill



Es ergibt sich also folgende Relation:
Volumen aus Lizenzeinnahmen rd. Euro 50 Mill
= 100,00 %
Investment mit Erfolgsbeteiligung rd. Euro 0,3 Mill
= 0,6 %

3.13. Weitere Vorgangsweise:

Die bisherigen Financiers, die in das ECOOO-WALL Projekt bereits investiert haben und neue Interessenten für das ECOOO-WALL Projekt, werden über den aktuellen Stand laufend informiert.
Aus meiner bisherigen Erfahrung erscheint ein Mix zwischen kleineren und größeren Investoren optimal.



4. Gründung der Gesellschaft „ ANASYNTEC „ ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION

Es ist die Gründung der „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschaft in der Slovakei beabsichtigt. Personen, Firmen und Institutionen und Einzelpersonen können sich als stille Gesellschafter beteiligen. Die Erfolgsprämie beträgt das Fünffache des Investments der stillen Gesellschafter.



5. Statusberichte ECOOO-WALL

Das Projekt ECOOO-WALL ( in allen Varianten ) ist von den aufgelisteten Projekten am weitesten entwickelt worden. Trotz großer Probleme beim Markteintritt infolge der Ausschreibungsbedingungen von öffentlichen Auftraggebern ( Alternativen werden sehr oft nicht zugelassen ) sehe ich nun für das ECOOO-WALL Projekt beträchtliche Chancen und zwar insbesondere auf folgenden Gebieten:

- ECOOO-WALL SLIM Sanierung und Erhöhung bestehender Lärmschutzanlagen unter Verwendung der bestehenden Tragkonstruktion und Fundamente.
- ECOOO-WALL GREEN TUNNEL als Alternative zu tief liegenden Tunnel.
- ECOOO- ROUTE ( HC ), ein Verkehrsweg mit hoher Kapazität und besonders effektivem Lärmschutz
- ECOOO-WALL ANTIFLOODING, ein Platz sparendes System von begrünten Hochwasserschutzdämmen mit zusätzlichen Funktionen.

Es werden von mir laufend Statusberichte über den Stand der ECOOO-WALL Projekte erarbeitet und an die Investoren übermittelt.





6. Strategische Überlegungen zu den „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekten

6.1. Allgemeines zur Relation Anlaufkosten – Einnahmen aus Verwertung
Die Anlaufkosten

- Kosten der Patentierung
- Kosten für Prototypen, Forschung und Entwicklung
- Kosten für Markteinführung

sind projektbezogen sehr unterschiedlich und sollen beispielhaft mit den Einnahmen aus der Verwertung der Patente in Relation gesetzt werden.
Die Einnahmen aus der Verwertung können Lizenzeinnahmen oder Einnahmen aus Produktion und Vertrieb sein.

In einem ersten Schritt werden als Einnahmen Lizenzeinnahmen mit der Höhe von 5 % (fünf Prozent) des Umsatzes angenommen.

6.2. Grobschätzung des Marktvolumens und der Einnahmen aus der Verwertung bei den „ ANASYNTEC „ ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION -Projekten

Für die einzelnen Projekte werden die Märkte durch zunächst sehr grobe Ansätze abgeschätzt:

Daraus ergibt sich eine “vorsichtige Schätzung“ und eine “optimistische Schätzung“. Aufgrund weiterer Analysen können diese Schätzungen variiert werden.

6.3. Grobschätzung der Kosten für Patentierung

Pro Projekt werden die Kosten für Patentanwälte und die Patentgebühren für Europa und die USA bzw. weltweit über einen Zeitraum von 10 Jahren abgeschätzt. Diese Kosten werden sodann den möglichen Ertragschancen gegenübergestellt.

Dabei ist zu beachten, daß die Kosten der Patentierung im ersten Jahr relativ gering sind, da erst ein Jahr nach der Patentanmeldung (Prioritätsjahr) über die weiteren Schritte (wie z.B. weltweite Patentanmeldung) entschieden werden muß.

Diese Kosten werden im Punkt 9 - Auflistung der „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte mit angestrebten Marktanteil im Detail budgetiert.

6.4. Grobschätzung der Kosten für Prototypen, Forschung und Entwicklung

Bei einigen ausgewählten Projekten werden die Kosten für die Herstellung von Prototypen, Forschung und Entwicklung sowie der Markteinführung ermittelt werden. Unsere Strategie sieht vor, daß mit einem Teil der Gewinne der ersten Projekte, (insbesondere mit dem Projekt ECOOO-WALL) große Anteile der angeführten Projektinnovationen bei den „ ANASYNTEC „ ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION Projekten finanziert werden.



6.5. Grobschätzung der Kosten für Markteinführung ohne strategische Kooperationen

Diese Kosten werden ohne strategischen Partner relativ hoch sein. Demgegenüber wird aus eigenen Kräften ein hoher Reifegrad und maximale Entscheidungsfreiheit bezüglich der Verwertung der Innovationen erreicht.

6.6. Grobschätzung der Kosten für Markteinführung im Falle strategischer Kooperationen

Diese Kosten können im Falle der angestrebten strategischen Kooperationen relativ gering gehalten werden.

6.7. Relation:
Kosten der Patentierung – Einnahmen aus der Verwertung der patentierten Lösungen

Aus dieser Darstellung soll abgeleitet werden, daß mit einem relativ geringen Einsatz für die Patentierung und für die laufenden Patentgebühren hohe Ertragschancen aus Einnahmen aus der Verwertung (insbesondere Lizenzeinnahmen) bestehen, ohne Kosten für Prototypen, Forschung und Entwicklung tragen zu müssen.

6.8. Relation:
Kosten für Prototypen, Forschung und Entwicklung - Einnahmen aus der Verwertung der patentierten Lösungen

Es werden die nach der Patenteinreichung anfallenden Kosten für Prototypen, Forschung und Entwicklung dargestellt und den möglichen Einnahmen aus der Verwertung gegenübergestellt.


6.9. Erste Erfahrungen mit dem Projekt „Begrüntes Schutzsystem ECOOOWALL“

Beim Projekt ECOOO-WALL werden Altstoffe für die Errichtung begrünter Schutzsysteme verwendet.

Dieses ECOOO-WALL System bietet Schutz vor
Lärm
Unfällen
Überschwemmungen
Bränden
Erosionen

In Österreich wurden in den vergangenen Jahren sechs kleine Testprojekte errichtet.
Im Jahre 1994 wurde ECOOO-WALL mit einem Preis des „CALIFORNIA WASTE MANAGEMENT BOARD“ über US$ 75.000,- ausgezeichnet.


ECOOO-WALL soll nun im Rahmen der zu gründenden „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Gesellschaft vermarktet werden. Die zu gründende Holdinggesellschaft bekommt eine exklusive Lizenz.

Am Projektbeginn von ECOOO-WALL war nicht abzusehen, ob der Weg einer Lizenzvergabe oder die Verwertung im Rahmen eines Unternehmens richtig ist.
Im Laufe der Projekt- und Produktentwicklung hat sich sehr deutlich gezeigt, daß eine Lizenzvergabe ein viel zu hohes Risiko (Europäisches Wettbewerbsrecht) bedeuten würde.

Aus diesem Grunde wurde die Entscheidung für eine Eigenverwertung im Rahmen des erwähnten Konzerns getroffen.
In diesem Fall ist das zu erwartende Ertragspotential wesentlich höher.

Wie der Business Plan unseres ersten Innovationsprojektes ECOOO-WALL zeigt, stehen den geschätzten Kosten von der Patentierung bis zur Markteinführung von rd. 7 Mill Euro ein Gewinnpotential von rd. 2 Mrd. Euro gegenüber.
rund
Die bisherigen Kosten für die Patentierungen betrugen rd. Euro 300.000,-
Kosten für Prototypen, Forschung und Entwicklung Euro 2.000.000,-
Kosten für Markteinführung weltweit Euro 4.800.000,-
Summe rd. Euro 7.100.000,-

Das Gewinnpotential nach Steuern wird im Falle der
Konzernlösung wie folgt abgeschätzt: rund

Österreich Euro 30.000.000,-
Europa Euro 700.000.000,-
USA Euro 1.300.000.000,-
Gewinnpotential weltweit rd. Euro 2.030.000.000,-

Die genannte Holdinggesellschaft ( Aktiengesellschaft ) soll mittelfristig an eine Börse gebracht werden. Es ergeben sich daher folgende Relationen:


Relation 1.
Kosten für alle Patentierungen: rd. Euro 300.000,-
Gewinnpotential Österreich rd. Euro 30.000.000,-
Gewinnpotential weltweit rd. Euro 3.000.000.000,-

Die Kosten für (alle) bisherigen Patentierungen betragen also rund 1 % ( 1 Prozent) des Gewinnpotentials in Österreich.
Bezogen auf das gesamte weltweite Gewinnpotential betragen die Kosten der Patentierung nur 0,1 %o (0,1 Promille)

Relation 2.
Kosten für Patentierungen, Prototypen, Forschung,
Entwicklung und Markteinführung rd. Euro 7.000.000,-
Gewinnpotential weltweit rd. Euro 3.000.000.000,-


Bezogen auf das weltweite Gewinnpotential von ECOOO-WALL betragen die Kosten von der Patentierung bis zur weltweiten Markteinführung nur rd. 2 %o (2 Promille).

Diese Erfahrungen haben mich bewogen, bei weiteren Innovationen einen ähnlichen Weg einzuschlagen:
Mit genügend Eigenkapital und einer geschickten Kombination von Förderungen mit der Eigenfinanzierungskraft von ertragfähigen Projekten ist ein Optimum an Verwertungsmöglichkeiten dieser Innovation möglich.

In einer gesonderten Darstellung wird aufgezeigt, werden, daß aus den Erlösen aus dem Projekt ECOOO-WALL die Weiterentwicklung bestimmter „ ANASYC „ ( SYNTHESIS & CREATION ) Projekte finanziert werden kann.

Dabei sind noch nationale, EU-weite und internationale Förderungen zu integrieren.
Für zahlreiche „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte bietet sich zB. die Kooperation mit der MC Arthur Foundation in CHICAGO an.

6.10. Patente:

Im Zusammenhang mit dem Projekt ECOOO-WALL wurden mehrere Patente angemeldet, die Grundlage für die beschriebene Erfolgsbeteiligung sind.



7. Beispiel einer evolutionären Finanzierung eines „ ANASYNTEC „
( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projektes

ECOOO-CAR
Integriertes System für den Individualverkehr mit Neukonzeption von Autos

7.1. Beschreibung des patentfähigen Projektes ECOOO-CAR

Die vorrangigen Ziele einer Neukonzeption von Autos sind:

• Wesentlich höhere Verkehrssicherheit
• Hohe Reduktion der Herstellungskosten
• Umweltfreundlicher Betrieb
• Flexibilität
• Integration in größere und umfassendere Systeme

7.2. Grobschätzung des Marktvolumens

Weltweites Produktionsvolumen von PKW in einem Jahr: rd. 40.000.000 Stück
Weltweites Produktionsvolumen von PKW in 10 Jahren: rd. 400.000.000 Stück

Die möglichen Absatzzahlen für diese Innovation werden wie folgt, abgeschätzt:


Vorsichtige Schätzung
(5 % des Umsatzes)
Jahr Stückzahl Einzelpreis Umsatz in Erlös aus Lizenzeinnahmen
Euro Mill Euro in Mill Euro

1. 100 14.500,-- 1.45 0,07
2. 500 14.500,-- 7,25 0,40
3. 1.000 14.500,-- 14.50 0,73
4. 5.000 14.500,-- 72,50 3,63
5. 30.000 14.500,-- 435,- 21,75
6. 100.000 14.500,-- 1.450,- 72,50
7. 200.000 14.500,-- 2.900,- 145,00
8. 400.000 14.500,-- 5.800,- 290,00
9. 1.000.000 14.500,-- 14.500,- 725,00
10. 2.000.000 14.500,-- 29.000,- 1.450,00
Summe 3,736.600 55.180,70 2.709,08

Summe rd. 4,000.000 rd. 55.000 rd. 2.700




Optimistische Schätzung

(5 % des Umsatzes)
Jahr Stückzahl Einzelpreis Umsatz in Erlös aus Lizenzeinnahmen
Euro Mill Euro in Mill Euro

1. 1.000 14.500,-- 14,5 0,73
2. 5.000 14.500,-- 72,5 3,63
3. 10.000 14.500,-- 145,- 7,25
4. 50.000 14.500,-- 725,- 36,25
5. 300.000 14.500,-- 4.350,- 217,50
6. 1,000.000 14.500,-- 14.500,- 725,00
7. 2,000.000 14.500,-- 29.000,- 1.450,00
8. 3,000.000 14.500,-- 43.500,- 2.175,00
9. 4.000.000 14.500,-- 58.000,- 2.900,00
10. 5.000.000 14.500,- 72.500,- 3.625,00
Summe. 15,366.000 222.807,- 11.140,36

Summe rd. 15,000.000 200.000 11.000

7.3. Schätzung der Kosten der weltweiten Patentierung

Patentanmeldung Euro 300.000,--
Patentgebühren (in 10 Jahren) Euro 200.000,--
Summe Euro 500.000,--




7.4. Grobschätzung der Kosten für Prototypen, Forschung und Entwicklung

Diese Kosten werden für die erste Stufe (Machbarkeitsstudien, Strukturmodelle)
mit rd. Euro 700.000,- geschätzt.
Die Kosten für die zweite Stufe (Prototypen, Tests, etc.)
werden mit rd. Euro 7.000.000,- geschätzt.

In dieser Phase sollte bereits eine strategische Allianz mit einem oder mehreren Autokonzernen angestrebt werden.

7.5. Grobschätzung der Kosten für Markteinführung im Falle ohne strategische Kooperationen

Diese Kosten können anhand von Vergleichsprojekten abgeleitet werden.

Durch die einzigartige Konzeption dieses neuen Verkehrsmittels wird die Aufmerksamkeit potentieller Kunden weltweit sehr groß sein.
Kostenschätzung: Euro 15.000.000,-

7.6. Grobschätzung für die Kosten der Markteinführung im Falle einer strategischen Kooperationen

Es ist vorgesehen, den größten Autoproduzenten (General Motors, Ford, Daimler – Chrysler etc.) das Projekt ECOOO-CAR als ein die konventionelle Autoproduktion ergänzendes System anzubieten.

Die Kosten der ersten Stufe einer Markteinführung können daher relativ gering

mit rd. Euro 1.500.000,- angesetzt werden.

Es ergeben sich daher folgende Relationen: (Basis: vorsichtige Schätzung)

Kosten für alle Patentierungen rd. Euro 500.000,-
Erlöse aus Lizenzeinnahmen rd. Euro 3.000.000.000,-

Die Kosten für die Patentierung betragen also rund 0,2 %o (0,2 Promille) der möglichen Erlöse aus Lizenzeinnahmen.












8. Auflistung der „ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Projekte mit angestrebtem Marktanteil und möglichen Erlösen aus Lizenzen

Die im folgenden errechneten Zahlen für mögliche Märkte der beschriebenen
„ ANASYNTEC „ ( ANALYSIS SYNTHESIS & CREATION ) Innovationen basieren auf groben Schätzungen, die weiter verfeinert werden können..
Es wird dabei die Annahme getroffen:

Vorsichtige Schätzung
Angestrebter
Marktanteil in Kosten Erlöse aus
10 Jahren Patentierung Lizenzen etc.
Mrd.Euro Mill. Euro Mill. Euro

Projekt ECOOO-WALL
Begrüntes Schutzsystem gegen Lärm,
Überschwemmungen, Erosion,
Lawinen, Brände, Unfälle 1 0,5 50

Projekt ECOOO-FIREWALL
Begrünte Wand zur Bekämpfung von
Flächenbränden und zur Bewässerung
arider Gebiete 2 0,5 100

Projekt ECOOO-SOLAR
Leichtkonstruktion zur optimalen Aufnahme
von Fotovoltaikanlagen mit maximaler
Stromerzeugung 1 0,5 50

Projekt ECOOO-AVALANCHE
Flexibles, vorgefertigtes Lawinen-Schutzsystem 1 0,5 50

Projekt ECOOO-TRANS
Integriertes System für den Massenverkehr 10 0,5 50
mit Neukonzeption von Zügen

Projekt ECOOO-CAR
Integriertes System für den Individualverkehr 60 0,5 3.000
mit Neukonzeption von Autos

Projekt ECOOO-TRUCK
Integriertes Transport- und Verladesystem
für Frachtverkehr 1 0,5 50

Projekt ECOOO-TUNNEL
Ökonomisch und ökologisch optimale
Überbauung von Verkehrswegen mit vollständiger
oder teilweiser Begrünung 2 0,5 100


Angestrebter
Marktanteil in Kosten Erlöse aus
10 Jahren Patentierung Lizenzen etc.
Mrd.Euro Mill. Euro Mill. Euro

Projekt ECOOO-ROUTE
Ökonomisch und ökologisch optimale
Transitrouten, insbesondere im alpinen Bereich 2 0,5 100

Projekt ECOOO-FLAT
Neukonzeption von vorgefertigten Wohnhäusern,
Hochhäusern und Dachgeschoßen 2 0,5 100

Projekt ECOOO-WASTE
Umweltfreundliche Abfallentsorgung und
Energieerzeugung mit speziellen Zuschlagstoffen 2 0,5 100

Projekt ECOOO-WATER
System einer besonders wirtschaftlichen
Frischwasserversorgung von Städten 1 0,5 50

Projekt ECOOO-SEWAGE
System einer besonders wirtschaftlichen
Abwasserentsorgung und – reinigung 3 0,5 150

Projekt ECOOO-RUNWAY
System schwimmender Flughäfen 3 0,5 150

Projekt ECOOO-BRIDGE
Multifunktionale Brücke ggf in erdbebensicherer 3 0,5 150
Ausführung und mit optimalem Lärmschutz

Projekt ECOOO.FLOODGATE
Flexibles und kostengünstiges Schleusensystem
gegen Überschwemmungen 3 0,5 150

Projekt ECOOO-ROADCONSTRUCTION
Wirtschaftliches System für Erdarbeiten bei
Straßenbauvorhaben 4 0,5 200

Projekt ECOOO-CABLE RAILWAY
Wirtschaftliches System für Massentransport,
vorzugsweise in Skigebieten anzuwenden. 1 0,5 50

Projekt ECOOO-SPRING
Wirtschaftliches und hocheffizientes System
für den Bau von Brunnen in ariden Gebieten 2 0,5 100

Projekt ECOOO-FOUNDATION
Wirtschaftliches System für Fundamente
und Tiefgründungen 1 0,5 50








Angestrebter
Marktanteil in Kosten Erlöse aus
10 Jahren Patentierung Lizenzen etc.
Mrd. Euro Mill. Euro Mill. Euro
Projekt ECOOO-MARSH
Wirtschaftliches System für Rückbau trockener
Flächen und zur Schaffung von Sümpfen 1 0,5 50

Projekt ECOOO-STRUCTURE
Tragsystem in Leichtbauweise mit minimalem
Materialverbrauch und maximaler Tragfähigkeit
sowie Flexibilität 2 0,5 100

Projekt ECOOO-SKYSCRAPER
Wirtschaftliche und stabile Struktur von Hochhäusern
mit Rundumverglasung und Spezialbelüftung 3 0,5 150

Projekt ECOOO-GARAGE
Freistehende mehrgeschoßige Garage zur Aufnahme 1 0,5 50
von PKW im Straßenbereich

Projekt ECOOO-ELEVATOR
Raumsparendes und transparentes Aufzugssystem
für Wohnhäuser und Bürobauten 1 0,5 50
__________________________________________________________________________________

Summe 113 12,5 5.400


Demnach ergibt sich ein Marktvolumen in zehn Jahren von rd.. 113 Mrd Euro

Die Summe der Kosten der Patentierungen betragen rd.. 12,5 Mill Euro
Die Summe der Erlöse aus Lizenzen rd. 5,4 Mrd Euro




















Optimistische Schätzung

Angestrebter
Marktanteil in Kosten Erlöse aus
10 Jahren Patentierung Lizenzen etc.
Mrd.Euro Mill. Euro Mill. Euro .

Projekt ECOOO-WALL
Begrüntes Schutzsystem gegen Lärm,
Überschwemmungen, Erosion,
Lawinen, Brände, Unfälle 4 0,5 200

Projekt ECOOO-FIREWALL
Begrünte Wand zur Bekämpfung von
Flächenbränden und zur Bewässerung
arider Gebiete 6 0,5 300

Projekt ECOOO-SOLAR
Leichtkonstruktion zur optimalen Aufnahme
von Fotovoltaikanlagen mit maximaler
Stromerzeugung 4 0,5 200

Projekt ECOOO-AVALANCHE
Flexibles, vorgefertigtes Lawinen-Schutzsystem 5 0,5 250

Projekt ECOOO-TRANS
Integriertes System für den Massenverkehr 30 0,5 1.500
mit Neukonzeption von Zügen

Projekt ECOOO-CAR
Integriertes System für den Individualverkehr 200 0,5 10.000
mit Neukonzeption von Autos

Projekt ECOOO-TRUCK
Integriertes Transport- und Verladesystem
für Frachtverkehr 8 0,5 400

Projekt ECOOO-TUNNEL
Ökonomisch und ökologisch optimale
Überbauung von Verkehrswegen mit vollständiger
oder teilweiser Begrünung 20 0,5 1.000

Projekt ECOOO-ROUTE
Ökonomisch und ökologisch optimale
Transitrouten, insbesondere im alpinen Bereich 10 0,5 500

Projekt ECOOO-FLAT
Neukonzeption von vorgefertigten Wohnhäusern,
Hochhäusern und Dachgeschoßen 10 0,5 500








Angestrebter
Marktanteil in Kosten Erlöse aus
10 Jahren Patentierung Lizenzen etc.
Mrd. Euro Mill. Euro Mill. Euro


Projekt ECOOO-WASTE
Umweltfreundliche Abfallentsorgung und
Energieerzeugung mit speziellen Zuschlagstoffen 10 0,5 500

Projekt ECOOO-WATER
System einer besonders wirtschaftlichen
Frischwasserversorgung von Städten 6 0,5 300

Projekt ECOOO-SEWAGE
System einer besonders wirtschaftlichen
Abwasserentsorgung und – reinigung 10 0,5 500

Projekt ECOOO-RUNWAY
System schwimmender Flughäfen 6 0,5 300

Projekt ECOOO-BRIDGE
Multifunktionale Brücke ggf in erdbebensicherer 6 0,5 300
Ausführung und mit optimalem Lärmschutz

Projekt ECOOO-FLOODGATE
Flexibles und kostengünstiges Schleusensystem
gegen Überschwemmungen 10 0,5 500

Projekt ECOOO-ROADCONSTRUCTION
Wirtschaftliches System für Erdarbeiten bei
Straßenbauvorhaben 10 0.5 500

Projekt ECOOO-CABLE RAILWAY
Wirtschaftliches System für Massentransport,
vorzugsweise in Skigebieten anzuwenden. 1 0,5 50

Projekt ECOOO-SPRING
Wirtschaftliches und hocheffizientes System
für den Bau von Brunnen in ariden Gebieten 5 0,5 250

Projekt ECOOO-FOUNDATION
Wirtschaftliches System für Fundamente
und Tiefgründungen 10 0,5 500





Angestrebter
Marktanteil in Kosten Erlöse aus
10 Jahren Patentierung Lizenzen etc.
Mrd.Euro Mill. Euro Mill. Euro
Projekt ECOOO-MARSH
Wirtschaftliches System für Rückbau trockener
Flächen und zur Schaffung von Sümpfen 10 0,5 500

Projekt ECOOO-STRUCTURE
Tragsystem in Leichtbauweise mit minimalem
Materialverbrauch und maximaler Tragfähigkeit
sowie Flexibilität 10 0,5 500

Projekt ECOOO-SKYSCRAPER
Wirtschaftliche und stabile Struktur von Hochhäusern
mit Rundumverglasung und Spezialbelüftung 50 0,5 2.500

Projekt ECOOO-GARAGE
Freistehende mehrgeschoßige Garage zur Aufnahme 5 0,5 250
von PKW im Straßenbereich

Projekt ECOOO-ELEVATOR
Raumsparendes und transparentes Aufzugssystem
für Wohnhäuser und Bürobauten 5 0,5 250
_________________________________________________________________________________________

Summe: 451 12,5 22.550





Demnach ergibt sich ein Marktvolumen in zehn Jahren von rd.. 451 Mrd Euro

Die Summe der Kosten der Patentierungen betragen rd.. 12,5 Mill Euro

Die Summe der Erlöse aus Lizenzen rd. 22,6 Mrd Euro

















9. Weitere Projektideen

Im Zuge der Innovationstätigkeit sind wir auf weitere Projektideen gestoßen, die im folgenden kurz aufgelistet werden:

Projekt ECOOO-TELEPHONE MAST
Neukonzeption von Masten für den Mobilfunk

Projekt ECOOO-OCEAN WATER DESALINATION
Neues System einer Meerwasserentsalzung

Projekt ECOOO-ENERGY FROM OCEAN WAVES
Neues System der Gewinnung von Energie aus Meereswellen.


Projekt ECOOO-RAIL ROUTE ( MT )
Neues System der Tieferlegung einer bestehenden Bahnstrasse unter Aufrechterhaltung des Bahnverkehrs.

Diese Liste wird laufend ergänzt werden.
















myMedia File:265.pdf

<< zurück


Partner

About

Last Changes
15.12.2016 22:01:35
Home / Start
Neue Präsentationen

10.11.2008 18:07:53
Kontakt
Kontakt

10.11.2008 18:00:03
Home / Start
Home / Start

18.08.2007 15:15:26
Dr. Troootzi
Dr. Troootzi wurde von uns als Konsulent für skurrile, satirische und humoristische Darstellungen komplexer Probleme engagiert. Lesen und kommentieren Sie bitte die laufend veröffentlichten Beiträge von Dr. Troootzi.

18.08.2007 10:52:06
Projekte | ECOWALL Schutzsystem
ECOOOWALL Schutzsysteme

18.08.2007 10:49:43
Unternehmen
Unternehmen

17.08.2007 23:04:55
Aktuelle Projekte | Nord-Ostumfahrung von Wien
Dr.Lederbauer beantwortet ein Schreiben des Vorstands der ASFINAG vom 28.06.2007

17.08.2007 23:03:13
Aktuelle Projekte | Nord-Ostumfahrung von Wien
Die Nord-Ostumfahrung von Wien kann trotz des Baubeginns optimiert werden

17.08.2007 23:02:18
Aktuelle Projekte | Nord-Ostumfahrung von Wien
Die Vorschläge wurden an DI. Schedl ( ASFINAG ) herangetragen. Eine detaillierte Präsentation erfolgt am 21.08.2007

17.08.2007 22:29:23
Unternehmen
Präsentation ECOOOWALL - LSW

17.08.2007 21:41:10
Konv. Lärmschutzproj. | Präsentationen
Präsentation ECOOOWALL vs. konventionelle Lärmschutzsysteme

17.08.2007 21:34:32
Projekte | Vergleiche
Kosten - Nutzenvergleich

17.08.2007 21:32:29
Partner
Partner

17.08.2007 21:26:26
Konv. Lärmschutzproj.
Konventionelle Lärmschutzkonstruktionen

17.08.2007 21:26:16
Konv. Lärmschutzproj.
Kritische Betrachtung konventioneller Lärmschutzsysteme und Ansätze für Innovationen



A-1010 Wien Dominikanerbastei 6 | Tel.: 0043 1 968 35 50 | Fax: 0043 1 968 35 51

myMedia CMS by PowerWeb99